Softwareentwicklung für das kommunale Energiemanagement:


Energieeffizienz der Kommune optimieren und Kosten senken!

Softwareentwicklung für das kommunale Energiemanagement: Energieeffizienz der Kommune optimieren und Kosten senken
Aktuelles / Neuigkeiten:


Mai 2018:
Winfibu-Anwendertreffen in Oldenburg

Die Winfibu-Anwendergemeinschaft trifft sich im Mai 2018 beim GUVV Oldenburg zum jährlichen Erfahrungsaustausch.

März 2018:
SEKS-Anwendertreffen in Waiblingen

Die SEKS-Anwender treffen sich im März 2018 in Waiblingen zum jährlichen Erfahrungsaustausch.

Dezember 2013:
Bericht von Herrn Dr. Görres (Stadt Stuttgart) zum Stuttgarter Energiekontrollsystem
[Mehr]

[Mehr Neuigkeiten]
WINFIBU ist eine Finanzmanagement Software zur Finanzbuchhaltung für Unfallkassen, gesetzliche Unfallversicherungen, Landesunfallkassen, Feuerwehrunfallkassen

Finanz- und Zahlverkehrsystem für Landesunfallkassen



Die WINFIBU kommuniziert mit GUSO in beiden Richtungen. Zahlungen und Forderungen werden von GUSO an das Zahlverkehrssystem gemeldet, Geldeingänge von der WINFIBU verarbeitet und an GUSO zurückgemeldet. Alle Vorgänge laufen elektronisch, ohne unnötigen Papierverkehr ab.

Die WINFIBU ist jedoch nicht abhängig von GUSO. Es wurden im Lauf der Jahre auch Schnittstellen zu anderen Sachbearbeitungssystemen entwickelt (z.B. Progusa, CUSA und GUSO²).

Weitere Schwerpunkte des Leistungsumfangs sind unter anderem ein komplettes Inventarverzeichnis mit Anbindung zur Finanzbuchhaltung, ein System zum Aufstellen von zukünftigen Haushaltsplänen und ein Präsentationsmodul zur Darstellung von Rechnungsergebnissen.

Um die immer größer werdenden Datenmengen besser meistern zu können, wurde die WINFIBU auf das Datenbanksystem Oracle umgestellt. Im Oktober 2005 hat die Unfallkasse Baden-Württemberg als Pilotanwender die neue Version unter Oracle eingeführt. Seit Mitte Mai 2006 haben alle Anwender das Kernsystem der neuen WINFIBU für Oracle produktiv im Einsatz.

Hier können Sie die detailierte Produktbeschreibung zu WINFIBU für Oracle als PDF herunterladen.

Die Mitgleider der Anwendergemeinschaft von WINFIBU finden Sie hier.